Veranstaltungen
22.11.2019, 09:48 Uhr

Evolutionssprung JETZT
Abseits des ganz ''normalen'' täglichen Chaos begegnen wir uns JETZT auf einer Ebene des Miteinanderseins und des Verstehens. JETZT entfaltet sich das Szenario, auf das wir so lange gewartet haben. Wir sind dabei, um die grandiose Transformation – als individueller und planetarischer Aufstieg - hautnah mitzugestalten und zu begreifen; ein solches epochales Ereignis – einmalig, wie es ist - hat seine Auswirkungen bis in die entferntesten Sphären des Multiversums.
Nummer: 5/14
Status: Bereits gebucht
Beginn: 07.12.2019, 10:00 Uhr
Ende: 08.12.2019, 17:00 Uhr
Anmeldeschluss: 05.12.2019, 20:00 Uhr
Leitung: Prof. Dr. O. Weise. Univ.Prov. a.D.
Zielgruppe: Offen für alle Interessenten
Ort: In der kosmobiologischen Ernährungs- und Gesundheitsberatung Margarete Junge, Am Gaisberg 15, 83377 Vachendorf
Max. Teiln.: 11
Buchungen: 11
Freie Plätze: 0
Gebühren: € 120

2-Tagesseminar v. Prof. Dr. O. Weise   

 Ankündigung für das Seminar Dezember 2019

 

Die Themen unserer Begegnung am 7. und 8. Dezember 2019  ergeben sich aus dem individuellen Bedarf und der Zeitqualität. Wir alle verstehen uns als Geburtshelfer wie Wegweiser für die Menschheit in diesen kritischen Zeiten und wollen uns für diese dringende Aufgabe vorbereiten. Spürt in euch hinein und findet die Bereiche, für die ihr mehr Klarheit wünscht. Wir werden dann auf eure Bedürfnisse individuell eingehen.

Dabei helfen uns unsere Feunde Georgi Alexandrov Stankov und seine Partnerin Amora Thompson, die ihr ja schon von ihren Webseiten kennt (http://www.stankovuniversallaw.com/about-the-author/  -  http://astraeaetamora.org/home/ und   https://www.intothelightnow.org/). Sie werden persönlich anwesend sein und sowohl über ihre Erfahrungen mit den aktuellen Aufstiegsenergien berichten als auch spezielle Techniken besprechen, wie ihr deren Qualität auf der individuellen Ebene besser begreift und anwendet.

 

 

 Natürlich wird wieder genügend Zeit sein, auf Fragen einzugehen und anhand von anwesenden "Beispielen" Probleme zu klären.

 

Die Seminartage können einzeln gebucht werde

für beide Tage 120 €, Ehepaar 160 €

Wer nur 1 Tag kann, zahlt 80 €, Ehepaare 120 €

Getränke und kleine Verpflegung sind inbegriffen

Nach Möglichkeit sollten beide Tage besucht werden.

Seminarleitung:

Prof. Dr. O. Weise                                    Ingrid Mache

Univ. Prov. a. D.                                       Klangschalentherapeutin

Ernährungswissenschaftler,                   Montessori-Pädagogin

Astrologe

 

 

 

 


Familienstellen nach Bert Hellinger
Beim Familienstellen geht es darum, Geschehnisse aufzulösen, die mit unserer Herkunftsfamilie bzw. Vorfahren verstrickt sind. Wir tun im Leben Dinge oder haben Erlebnisse, die ihren Ursprung in der Vergangenheit haben und uns unwissentlich beeinflussen.
Nummer: 9/14
Status: Bereits gebucht
Beginn: 13.12.2019, 16:00 Uhr
Ende: 13.12.2019, 21:00 Uhr
Anmeldeschluss: 12.12.2019, 21:00 Uhr
Leitung: Manfred Müller, Physiognom und Margarete Junge
Zielgruppe: offene Veranstaltung
Ort: 83377 Vachendorf, Am Gaisberg 15
Max. Teiln.: 8
Buchungen: 3
Freie Plätze: 5
Gebühren: € 120
Beim Familienstellen geht es darum, Geschehnisse aufzulösen, die mit unserer Herkunftsfamilie bzw. Vorfahren verstrickt sind. Wir tun im Leben Dinge oder haben Erlebnisse, die ihren Ursprung in der Vergangenheit haben und uns unwissentlich beeinflussen. Das kann sich bespielsweise in Krankheiten oder in Konflikten mit anderen Menschen oder Partner zeigen. Manfred Müller unterstützt die bei der Familienaufstellung entstehenden Prozesse mit dem Wissen der Physiognomik. Spannungen und Konflikte werden deutlicher und helfen mit mögliche Auflösungen zu finden.
Zusätzlich werden diese Auflösungsprozesse von Frau Junge mit einer persönlichen Bachblütenmischung unterstützt.

Ort der Veranstaltung: In der kosmobiologischen Ernährungs- und Gesundheitsberatung Margarete Junge, Am Gaisberg 15, 83377 Vachendorf
Leitung: Manfred Müller, Physiognom und Margarete Junge
 
Aufstellungsgebühr 120 €

3. Psycho-Physiognomik Seminar (7-teilig) (hier klicken)!
Psychiologische Physiognomik (n.C. Huter) bedeutet Gesichts- und Körperausdruckskunde sowohl des Charakters als auch der seelischen Strahlung des Menschen. Beides ausgedrückt in der Ausgestaltung des Körpers und der Gesichtsformen und deren Strahlung. Die Psycho-Physiognomie geht den Weg der Selbsterkenntnis und dadurch das Erkennen unserer Mitmenschen, sofern wir die Bereitschaft haben.
Nummer: 5/16
Status: Bereits gebucht
Beginn: 14.12.2019, 09:00 Uhr
Ende: 14.12.2019, 17:30 Uhr
Anmeldeschluss: 13.12.2019, 20:00 Uhr
Leitung: Manfred Müller, Physiognom
Zielgruppe: offene Veranstaltung
Ort: Am Gaisberg 15, 83377 Vachendorf
Max. Teiln.: 12
Buchungen: 9
Freie Plätze: 3
Gebühren: € 150
Psychiologische Physiognomik (n.C. Huter) bedeutet Gesichts- und Körperausdruckskunde sowohl des Charakters als auch der seelischen Strahlung des Menschen. Beides ausgedrückt in der Ausgestaltung des Körpers und der Gesichtsformen und deren Strahlung. Die Psycho-Physiognomie geht den Weg der Selbsterkenntnis und dadurch das Erkennen unserer Mitmenschen, sofern wir die Bereitschaft haben. Praktische Anwendung findet sie im täglichen Umgang mit unseren Partnern, Kunden, Vorgesetzten und Mitarbeitern. Die Psychiologische Physiognomik stellt die Grundlage für die Pathophysiongomik (nach N. Ferronato, d.h. Krankheits- und Gesundheitszeichen im Gesicht erkennen) dar. Die Ausbildung ist als ganze Einheit zu sehen und innerhalb dieser Seminare kann es Verschiebungen geben, es werden aber über die gesamte Dauer alle Themen bearbeitet. Der Plan ist als grobe Richtlinie zu sehen.

1. Seminar am Samstag, den 26. Okt. 2019
Was ist Psycho-Physiognomik?
Wer war C. Huter?
Die Zelle als Grundlage der Menschenkenntnis.
Die 3 Keimblätter mit der Verbindung zur Farbpunktur nach Peter Mandel.
Die 3 Grundnaturelle.
Die 4 Temperamente.
Die 3-Teilung des Gesichtes.
Die Achsen am Kopf nach C. Huter.

Übungen mit den Teilnehmern

2. Seminar am Samstag,den 16. Nov. 2019
Die Unterstirn.
Die Mimik und Körpersprache.
Die Mimik, Test und Übungen mit Mimik
Die Nase.

Übungen mit den Teilnehmern

3. Seminar am am Samstag, den 14. Dez. 2019
Die Kraftrichtungsordnung (die Kräfte im Menschen).
Die männliche und die weibliche Seite im Menschen.
Die Bedeutung von Helioda, Od, Hartod, Medioma, Magnetismus und wo diese beim Menschen auftreten und sichtbar sind. (Test: Bilder und Achsen.)

Übungen mit den Teilnehmern (Ersüren eines Gesichtes)

4. Seminar am Samstag, den 18. Jan. 2020
Das Ohr.
Das Auge.
Beurteilungen nach Dias

Übungen mit den Teilnehmern

5. Seminar am Samstag, den  15. Febr. 2020

Der Mund
Das Seitenhaupt.
Das Hinterhaupt.
Das Oberhaupt.

Übungen mit den Teilnehmern.
 
6. Seminar am Samstag, den 14. März 2020
Test Bilder und Achsen am Kopf des Teilnehmers
Mit den einzelnen Gesichtsbereichen arbeiten
Erspüren eines Gesichtes, mit den Händen
Gesichter nach herausragenden Merkmalen, innerhalb der Gruppe betrachten
 
Übungen mit den Teilnehmern

7. Seminar am Samstag, den 18. April 2020
Einführung in die Krankenphysiognomik nach C. Huter und die Pathophysiognomik nach Natale Ferronato.

Übungen mit den Teilnehmern

Ort der Veranstaltung: In der kosmobiologischen Ernährungs- und Gesundheitsberatung Margarete Junge, Am Gaisberg 15, 83377 Vachendorf

Preis: Ausbildung pro Tag 150,00 incl. Verpflegung.
Ehepaare 230 €
Wiederholer 100 €
Wiederholer Ehepaare 150 €

Seminarleitung: Manfred Müller, Physiognom

Anmeldung bei:  Margarete Junge

Entschlacken und Entgiften (hier klicken)!
Typgerechtes Entschlacken, Entsäuern und Abnehmen! 4-wöchiges intensives Ernährungsprogramm zur Körperreinigung. Treffen jeweils Montags
Nummer: 6/16
Status: Bereits gebucht
Beginn: 13.01.2020, 19:00 Uhr
Ende: 13.01.2020, 20:30 Uhr
Anmeldeschluss: 11.01.2020, 19:00 Uhr
Leitung: Margarete Junge, Kosmobiologin (dipl)
Zielgruppe: offene Veranstaltung
Ort: 83377 Vachendorf, Am Gaisberg 15
Max. Teiln.: 12
Buchungen: 3
Freie Plätze: 9
Gebühren: € 85
4 wöchiges intensives Ernährungsprogramm zur Körperreinigung
Typgerechtes Entschlacken, Entsäuern und Abnehmen


Teil 1: in der abnehmenden Mondphase:
Darmreinigung, Entschlacken und Entsäuern, Training des Darms, unterstützt mit den passenden Lebensmitteln.

Teil 2: in der zunehmenden Mondphase:
Richtig kombinierte Lebensmittel stärken das Gewebe, die Muskeln, die körperlichen Funktionen und bauen Gewicht ab.

Dieses Programm ist leicht durchzuführen. Man kann sich satt essen und es ist auch neben Beruf und Familie möglich. Viele köstliche Rezepte, die auch für den Rest der Familie geeignet sind, erleichtern die Durchführung.
Ebenso wird Ihr Stoffwechseltyp berechnet, der Ihnen dabei hilft, Ihre zu Ihrem Typ passenden Lebensmittel zu finden.

Ihr Gewinn – ein gutes Körpergefühl, ein aufgefüllter Reservetank, Erfrischung für Geist und Seele, Beweglichkeit und Wohlbefinden.
 
Seminarpreis 85 €
Wiederholer 65 €
Ehepaare 125 €
Ehepaare Wiederholer 105 €
 
Die Seminargebühr ist bei Kursbeginn zu entrichten.

Seminarleitung: Margarete Junge, Kosmobiologin (dipl)