Entschlackungs-und Entgiftungswoche auf dem Wagrainer Haus in den Salzburger Bergen
Beginn: 10.06.2018, 12:00
Ende: 17.06.2018, 11:00
Ort: Wagrainerhaus, 1750 m, Auffahrt von Flachau aus
Eine erholsame Woche auf dem Wagrainerhaus

Wer bin ich?
Beginn: 23.06.2018, 10:00
Ende: 24.06.2018, 18:00
Ort: In der kosmobiologischen Ernährungs- und Gesundheitsberatung Margarete Junge, Am Gaisberg 15, 83377 Vachendorf
Die Frage "Wer bin ich" beschäftigt seit Tausenden von Jahren alle ernsthaft Suchenden, die ein erweitertes BewusstSein anstreben, um in ihrem irdischen Leben Erfüllung zu erfahren. Es geht dabei nicht um die religiösen Fragen "Wie komme ich in den Himmel" oder "Wie kann ich Gott am besten dienen" sondern darum, den göttlichen Wesenskern im eigenen "Herzen" zu erkennen.

Schnupperkurs Physiognomie
Beginn: 13.07.2018, 19:00
Ende: 13.07.2018, 21:00
Ort: 83377 Vachendorf, Am Gaisberg 15
Die visuelle Diagnostik ist eine von vielen Möglichkeiten zur Erkennung und Erhaltung der Gesundheit. Sie hat den Vorteil, dass sie ohne aufwendige Hilfsmittel durchfürbar ist. Denn jeder von uns trägt die Zeichen und Anlagen von Gesundheit und Krankheit im und am Körper mit sich herum. Speziell das Gesicht zeigt bei dieser Art der Diagnostik den Ausdruck des momentanen Zustands des Menschen und spiegelt seine körperliche und seelische Situation über die Haut. Krankheit verändert die Ausdrucksform. Die Gesichtshaut spiegelt die pathophysiologischen Vorgänge im Körper schon sehr früh, noch bevor spürbare Symptome auftreten

Familienstellen nach Bert Hellinger
Beginn: 14.07.2018, 10:00
Ende: 14.07.2018, 16:00
Ort: 83377 Vachendorf, Am Gaisberg 15
Beim Familienstellen geht es darum, Geschehnisse aufzulösen, die mit unserer Herkunftsfamilie bzw. Vorfahren verstrickt sind. Wir tun im Leben Dinge oder haben Erlebnisse, die ihren Ursprung in der Vergangenheit haben und uns unwissentlich beeinflussen.

1. Psycho-Physiognomik Ausbildung (7-teilig) (hier klicken)!
Beginn: 27.10.2018, 09:00
Ende: 27.10.2018, 17:30
Ort: Am Gaisberg 15, 83377 Vachendorf
Psychiologische Physiognomik (n.C. Huter) bedeutet Gesichts- und Körperausdruckskunde sowohl des Charakters als auch der seelischen Strahlung des Menschen. Beides ausgedrückt in der Ausgestaltung des Körpers und der Gesichtsformen und deren Strahlung. Die Psycho-Physiognomie geht den Weg der Selbsterkenntnis und dadurch das Erkennen unserer Mitmenschen, sofern wir die Bereitschaft haben.


weitere ...
     
Beschreibung
Psychiologische Physiognomik (n.C. Huter) bedeutet Gesichts- und Körperausdruckskunde sowohl des Charakters als auch der seelischen Strahlung des Menschen. Beides ausgedrückt in der Ausgestaltung des Körpers und der Gesichtsformen und deren Strahlung. Die Psycho-Physiognomie geht den Weg der Selbsterkenntnis und dadurch das Erkennen unserer Mitmenschen, sofern wir die Bereitschaft haben.
Titel: 1. Psycho-Physiognomik Ausbildung (7-teilig) (hier klicken)!
Nummer: 5/16
Status: Buchung möglich
Beginn: Samstag, den 27. Oktober 2018 um 09:00 Uhr
Ende: Samstag, den 27. Oktober 2018 um 17:30 Uhr
Anmeldeschluss: Donnerstag, den 25. Oktober 2018 um 18:00 Uhr
Leitung: Manfred Müller, Physiognom
Zielgruppe: offene Veranstaltung
Ort: Am Gaisberg 15, 83377 Vachendorf
Gebühren: € 150,00 pro Person
Psychiologische Physiognomik (n.C. Huter) bedeutet Gesichts- und Körperausdruckskunde sowohl des Charakters als auch der seelischen Strahlung des Menschen. Beides ausgedrückt in der Ausgestaltung des Körpers und der Gesichtsformen und deren Strahlung. Die Psycho-Physiognomie geht den Weg der Selbsterkenntnis und dadurch das Erkennen unserer Mitmenschen, sofern wir die Bereitschaft haben. Praktische Anwendung findet sie im täglichen Umgang mit unseren Partnern, Kunden, Vorgesetzten und Mitarbeitern. Die Psychiologische Physiognomik stellt die Grundlage für die Pathophysiongomik (nach N. Ferronato, d.h. Krankheits- und Gesundheitszeichen im Gesicht erkennen) dar. Die Ausbildung ist als ganze Einheit zu sehen und innerhalb dieser Seminare kann es Verschiebungen geben, es werden aber über die gesamte Dauer alle Themen bearbeitet. Der Plan ist als grobe Richtlinie zu sehen.

1. Seminar am Samstag, den 27. Okt. 2018
Was ist Psycho-Physiognomik?
Wer war C. Huter?
Die Zelle als Grundlage der Menschenkenntnis.
Die 3 Keimblätter mit der Verbindung zur Farbpunktur nach Peter Mandel.
Die 3 Grundnaturelle.
Die 4 Temperamente.
Die 3-Teilung des Gesichtes.
Die Achsen am Kopf nach C. Huter.

Übungen mit den Teilnehmern

2. Seminar am Samstag,den 10. Nov. 2018
Die Unterstirn.
Die Mimik und Körpersprache.
Die Mimik, Test und Übungen mit Mimik
Die Nase.

Übungen mit den Teilnehmern

3. Seminar am am Samstag, den 8. Dez. 2018
Die Kraftrichtungsordnung (die Kräfte im Menschen).
Die männliche und die weibliche Seite im Menschen.
Die Bedeutung von Helioda, Od, Hartod, Medioma, Magnetismus und wo diese beim Menschen auftreten und sichtbar sind. (Test: Bilder und Achsen.)

Übungen mit den Teilnehmern (Ersüren eines Gesichtes)

4. Seminar am Samstag, den 12. Jan. 2019
Das Ohr.
Das Auge.
Beurteilungen nach Dias

Übungen mit den Teilnehmern

5. Seminar am Samstag, den 9. Febr. 2019

Der Mund
Das Seitenhaupt.
Das Hinterhaupt.
Das Oberhaupt.

Übungen mit den Teilnehmern.
 
6. Seminar am Samstag, den 16. März 2019
Test Bilder und Achsen am Kopf des Teilnehmers
Mit den einzelnen Gesichtsbereichen arbeiten
Erspüren eines Gesichtes, mit den Händen
Gesichter nach herausragenden Merkmalen, innerhalb der Gruppe betrachten
 
Übungen mit den Teilnehmern

7. Seminar am Samstag, den 6. April 2019
Einführung in die Krankenphysiognomik nach C. Huter und die Pathophysiognomik nach Natale Ferronato.

Übungen mit den Teilnehmern

Ort der Veranstaltung: In der kosmobiologischen Ernährungs- und Gesundheitsberatung Margarete Junge, Am Gaisberg 15, 83377 Vachendorf

Preis: Ausbildung pro Tag 150,00 incl. Verpflegung.
Ehepaare 230 €
Wiederholer 100 €
Wiederholer Ehepaare 150 €

Seminarleitung: Manfred Müller, Physiognom

Anmeldung bei:  Margarete Junge
Name: *
E-Mail: *